Neue Studien zum Potenzial von Kortikosteroiden

Budesonid als hochwirksame Option

Chronische Rhinosinusitis (CRS) mit oder ohne Nasenpolypen erfordert bei länger anhaltenden Beschwerden unter anderem eine chirurgische Intervention, die gerade in Zeiten der Corona-Pandemie von Patient:innen gerne vermieden wird. Nasale Steriodanwendungen (NSI) mit Budesonid kö...

Chronische Rhinosinusitis mit Nasenpolypen (CRSwNP)

Mechanismen und Biomarker der CRSwNP identifizieren

Chronische Rhinosinusitis (CRS) ohne Nasenpolypen (CRSsNP) ist eine häufige Erkrankung, die durch mehrere entzündliche Endotypen charakterisiert ist. Molekulare Mechanismen der CRSsNP sind jedoch im Vergleich zu denen der polypoiden CRS kaum bekannt.

Welche Rolle spielt ASS

nur für Fachkreise Subtyp „verschlimmerte Atemwegserkrankung?“

Die ASS-verschlimmerte Atemwegserkrankung (AERD) ist ein mechanistisch unterschiedlicher Subtyp der chronischen Rhinosinusitis mit Nasenpolypen (CRSwNP). Obwohl häufig mit Typ-2-Entzündungen assoziiert, ist die Literatur zum Milieu entzündlicher Zytokine und Lipidmediatoren ...

Med-Info

Neue Therapieoption bei CRSwNP

Xolair® (Omalizumab) hat als erstes Anti-Immunglobulin E (IgE)-Biologikum die Zulassung der Europäischen Kommission für die Behandlung der schweren chronischen Rhinosinusitis (CRSwNP) mit Nasenpolypen erhalten.

Chronische Rhinosinusitis

nur für Fachkreise Biologika als neue Behandlungsoption?

In einem Review wurden Therapieansätze und deren Wirksamkeit für chronische Rhinosinusitis (CRS) zusammengefasst, die mittels Einsatz von Biologika auf die in der Pathophysiologie der CRS involvierten Th-2-Immunantwort zielen.

Rhinosinusitis

Schnüffeltest als Diagnosetool?

Die Messung des ausgeatmeten Stickstoff- Monoxid, Fe(NO), dient bei Asthma als nicht-invasive Untersuchungsmethode. Eine Studie untersuchte nun die Anwendbarkeit der Messung von nasalem NO bei eosinophiler chronischer Nasen-Nebenhöhlen- Entzündung (ECRS).

Evidenz aus 50 Jahren

nur für Fachkreise Chronische Sinusitis des Erwachsenen

Die chronische Rhinosinusitis (kurz: chronische Sinusitis) ist eine entzündliche Erkrankung der Nasennebenhöhlen, die länger als drei Monate andauert. In den letzten Jahren hat man das ätiologische Konzept der Infektion zugunsten eines Inflammations-Ansatzes – &...
x