Postmenopausale Frakturen

Welche Prophylaxe bringt am meisten?

Zur Vorbeugung von Frakturen bei postmenopausalen Frauen mit Osteoporose stehen verschiedene Pharmaka zur Verfügung. Es mangelt allerdings an Head-to-head-Vergleichen zwischen diesen Optionen.

Krustentiere, Innereien und Hülsenfrüchte

Bei Gicht auf purinreiche Lebensmittel verzichten

Üppiges, fettes Essen mit reichlich Alkohol sind häufig Auslöser für einen akuten Gichtanfall. Die eigentliche Ursache für Gicht ist jedoch meist eine genetische Veranlagung, die zu einem erhöhten Harnsäurespiegel führt.

Sportler in der Apotheke

PECH bei Prellungen, Verstauchungen und Zerrungen

Regelmäßig mehrmals in der Woche körperlich aktiv zu sein, tut der Psyche gut und beugt einer Reihe von Erkrankungen vor. Dies haben zahlreiche Studien nachgewiesen. Und doch ist Sport nicht nur gesund. Nicht selten kommt es zu Verletzungen. Glücklicherweise sind diese ...

Kristallines Glucosaminhemisulfat

nur für Fachkreise Effektive Therapie bei früher Gonarthrose

Insbesondere Patienten mit einer noch gut erhaltenen Gelenkstruktur können von einer frühzeitigen und langfristigen Therapie mit kristallinem Glucosaminhemisulfat mit einer reduzierten Rate an Total-Endoprothesen profitieren.

Der Schmerz fällt nicht weit vom Stamm

Rückenweh ist erblich

Chronische Nacken- und Rückenschmerzen stellen eine globale Krankheitslast dar. Man fragte sich schon länger, wie viel erbliche Komponente in derartigen Problemen steckt.

Rückenschmerzen und Mortalität

Hohes Alter, hohes Risiko

Das regionale Auftreten von Schmerzen ist mit einem erhöhten Mortalitätsrisiko verbunden. Besonders deutlich zeigt sich der Zusammenhang im hohen Alter. Es ist aber nicht jeder gleich betroffen.

Infantile Zerebralparese

nur für Fachkreise Viele mögliche Ursachen, viele Formen

Die infantile Zerebralparese stellt ein Syndrom dar, das ein breites Spektrum von Bewegungs- und Haltungsanomalien in der Kindheit umfasst. Der Ausgangspunkt liegt in einer Fehlentwicklung des fetalen oder frühkindlichen Gehirns. Der Kampf gegen die Folgen der Schädigung ist mühsam ...

Mit Arnika gegen Prellung, Zerrung und Verstauchung

Prellungen, Zerrungen und Verstauchungen können sehr schmerzhaft sein. Aufgrund dessen legen viele Kunden Wert auf eine rasche Schmerzlinderung. Im Akutfall kann das Weleda Arnika-Gelee mit dem Wirkstoff Arnica Urtinktur empfohlen werden, das nicht nur schmerzlindernd, sondern auch ...

Mit Curcumin den Kollagenabbau bei Arthrose bremsen?

„Bio-optimisiertes“ Curcumin (ein Gewürz mit antientzündlichen Eigenschaften) nahmen 22 Patienten mit Kniearthrose drei Monate lang ein. Die Serumspiegel von Coll-2-1, einem Biomarker für Kollagenabbau, nahmen signifikant ab; beim CRP fand sich eine tendenzielle Abnahme. In ...

Web-basiertes Üben hilft bei chronischer Arthrose

Regelmäßige Bewegung tut bei Kniearthrose gut, aber nur wenn Patienten auch wirklich üben. Nun wurde eine web-basierte Übungsanleitung im Rahmen einer Pilotstudie evaluiert. Acht Wochen lang trainierten Patienten mit Unterstützung von Web-Animationen. Danach waren Schmerz...

Reduzierte Glukosetoleranz

Kardiovaskuläre Prophylaxe mit den Füßen

Wenn der orale Glukosetoleranztest pathologisch ausfällt, kann man mit Modifikationen des Lebensstils die Entwicklung zum manifesten Diabetes aufhalten. Gilt das auch für die kardiovaskulären Diabetes-Spätfolgen?

 

x