Mikrobiom Weiterbildung

NATUR+PHARMAZIE

Mikrobiom Live Webinare: digital – praxisorientiert – up2date

Wir laden Sie zu unseren kostenfreien, regelmäßig stattfindenden Live Webinaren zu wechselnden aktuellen Themen ein. Renommierte Referenten vermitteln qualitativ hochwertiges Wissen mit Praxisbezug zu aktuellen Erkenntnissen aus der Mikrobiomforschung und den therapeutischen Möglichkeiten mittels Mikrobiom-Modulation.

Das Mikrobiom steht seit einigen Jahren vermehrt im Fokus der medizinischen Forschung. Diverse Erkrankungen werden mit einem Ungleichgewicht, sog. Dysbiose, des Mikrobioms in Verbindung gebracht.
Unser digitales Fortbildungsangebot umfasst aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung. Dabei legen wir größten Wert auf eine evidenzbasierte, qualitativ hochwertige Wissens- und Kompetenzvermittlung. Unsere inspirierenden und erfahrenen Referenten präsentieren Ihnen fundierte Theorie mit direktem Praxisbezug. Denn unser Ziel ist es, Sie in Ihrer Beratungspraxis effektiv zu unterstützen.
Nächster Termin: Am Montag, den 26. April um 19.30 Uhr referiert Apothekerin Margit Schlenk zum spannenden Thema „Atopie, Autoimmunerkrankungen und die Bedeutung des Mikrobioms“. Die Hauterkrankung Neurodermitis und die Atemwegserkrankung Asthma bronchiale können miteinander assoziiert auftreten. Man spricht hier vom so genannten atopischen Formenkreis, zu dem viele weitere allergische Erkrankungen gezählt werden. Eine wesentliche Ursache ist die Störung des körpereigenen Abwehrsystems und eine zugrunde liegende überschießende Immunreaktion.
Erfahren Sie, wie man durch Modulation des Mikrobioms eine evidenzbasierte, zielgerichtete und individuelle Beratung und Empfehlung geben kann.
Wir freuen uns auf Ihre kostenfreie Anmeldung gleich hier.

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

x