Wie Ascorbinsäure wirkt | Apotheken-Depesche 4/2017

Vitamin C als Analgetikum

Dass Vitamin C eine Rolle bei der Schmerzentstehung spielen könnte, leitete man schon vor vielen Jahren aus der Tatsache ab, dass Skorbut-Patienten unter heftigen muskuloskelettalen Schmerzen leiden. Bis heute konnten zahlreiche Studien nachweisen, dass Vitamin C bei unterschiedlichen Schmerztypen effektiv schmerzlindernd wirkt.

Nun ist Skorbut in unseren Breiten eher selten anzutreffen, aber der Erkenntnis, dass Vitamin C mit der Schmerzentstehung assoziiert ist, halfen die Skorbut-Beobachtungen dennoch. Einige randomisierte Studien konnten bei Patienten mit CRPS (komplexes regionales Schmerzsyndrom, Morbus Sudek) zeigen, dass die CRPS-Indizenz bei Vitamin-C-Gabe sank (mind. 0,5 g/Tag waren am effektivsten). Aber auch bei virusassoziierten Schmerzen spielt Ascorbinsäure eine Rolle: Bei Patienten mit postherpetischer Neuralgie fand man signifikant niedrigere Vitamin-C-Spiegel als bei Gesunden. Mit Vit. C kann der Schmerz der postherpetischen Neuralgie, aber auch akuter Zoster-Schmerz gebessert werden (z. B. i.v. Infusionen 2,5 bis 15 g/d für fünf bis 14 Tage).
Die Hochdosis-Ascorbinsäure-Therapie wird seit langem als komplementäre Krebstherapie angeboten; dabei ist der onkologische Effekt zweifelhaft, die Tumorschmerzen scheinen aber positiv auf Vit. C zu reagieren. Eine weitere Erkenntnis ist, dass man bei Vitamin-C-Koadministration zu Opioiden deren Dosis reduzieren kann. CB
Quelle:

Carr AC, McCall C: The role of vitamin c in the treatment of pain ... J Transl Med 2017; 15:77

Alle im Rahmen dieses Internet-Angebots veröffentlichten Artikel sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, auch Übersetzungen und Zweitveröffentlichungen, vorbehalten. Jegliche Vervielfältigung, Verlinkung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Ihr Zugang zu exklusiven Inhalten für Fachkreise

Login für Fachkreise

Neu registrieren

Passwort vergessen?

Anzeige

Der Magen: Funktionen, Dysfunktionen und Therapien

Stechend, ziehend oder doch eher drückend? Magenschmerz hat viele Gesichter. Wo entstehen aber die Probleme und wie kann Iberogast® helfen? Erfahren Sie mehr im Video.

Anzeige

Mikronährstoffe von DR.LECHNER®

Anzeige