Kasuistik

Humorale Hyperkalzämie wird nur selten von Tumoren hervorgerufen. Die Autoren präsentieren den Fall einer 81 jährigen Frau, deren erhöhter Kalzimspiegel auf ein Urothelialkarzinom zurückging.

 

Alternative Therapien bei Brustkrebsoperationen

nur für Fachkreise Nutzen-Risiko-Abwägung spricht für Anwendung

Basierend auf einer PubMed-Analyse wurde ein systematischer Überblick zu alternativen Therapieansätzen erstellt, die dazu dienen, die emotionalen sowie physischen Belastungen bei Patientinnen nach einer Brustkrebsoperation zu verringern und die Genesung zu unterstützen.

Med-Info

Thema Suizidhilfe

Mit dem Urteil vom 26. Februar 2020 hat der Zweite Senat entschieden, dass das in §217 des Strafgesetzbuchs (StGB) normierte Verbot der geschäftsmäßigen Förderung der Selbsttötung gegen das Grundgesetz verstößt und nichtig ist. Denn das allgemeine ...

Med-Info

Vierte Impfung sinnvoll

In einer Pressemitteilung der Universität Wien werden Daten vorgestellt, die den Nutzen einer Viertimpfung zum Schutz vor einer SARS-CoV-2-Infektion bei Krebspatienten unterstützen. In die Studie waren 72 Patienten eingeschlossen worden, von denen 54 eine vierte Impfung mit ...

Med-Info

Ask an Expert

Am 21. November 2022 ist es wieder so weit: AOP Health veranstaltet eine digitale Sprechstunde „Ask an Expert“ zur Polycythaemia vera (PV). Im Rahmen dieser Sprechstunde haben Betroffene die Möglichkeit, ihre individuellen Fragen an erfahrene Experten auf dem Fachgebiet ...

Kasuistik

Immuntherapie als Standardoption

Aktuelle Daten für den PD-1-Inhibitor Cemiplimab untermauern dessen Einsatz als Standardtherapie für Patient*innen mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) ohne therapierbare onkogene Treiber-Aberrationen.

Kasuistik

Hyperkalzämie durch squamösen Tumor

Humorale Hyperkalzämie wird nur selten von Tumoren hervorgerufen. Die Autoren präsentieren den Fall einer 81 jährigen Frau, deren erhöhter Kalzimspiegel auf ein Urothelialkarzinom zurückging.  

Kasuistik

nur für Fachkreise Metastase in der Ampulla Vateri

Beschrieben wird der Fall eines Patienten mit rektalem Adenokarzinom und einer Metastase in der Schleimhautfalte in der Pars descendens des Zwölffingerdarms. Ein sehr seltener Fall.

Flüssigbiopsie

nur für Fachkreise Nicht-invasiv Therapieverlauf verfolgen

In einem Übersichtsartikel wurden aktuelle und zukünftige Anwendungsmöglichkeiten zirkulierender Tumor-DNA (ctDNA) in der klinischen Praxis beim nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom (NSCLC) und weiterer ausgewählter solider Tumore zusammengefasst und diskutiert.

Varia

Schmerztherapie durch Kälte

Die Autoren stellen ein Gerät vor, das implantiert und um einen peripheren Nerv herum platziert werden kann. Das Gerät kann den Nerven kühlen oder erwärmen, so Schmerzen lindern und es löst sich nach 20 Tagen in resorbierbare Bestandteile auf.

Gastroonkologie

nur für Fachkreise Längeres Überleben bei Gallengangs-Ca

Im fortgeschrittenen Stadium ist die Prognose beim Gallengangskarzinom bislang eher ungünstig. Offenbar kann eine Immuntherapie in Kombination mit Chemotherapie die Aussichten deutlich verbessern.

Precision Nutrition Therapy

nur für Fachkreise Vom Mikrobiom zu einer personalisierten Ernährungstherapie

In der vorliegenden Arbeit werden basierend auf dem aktuellen Wissensstand kritische Fragen zu den Wechselwirkungen zwischen Ernährung und dem Mikrobiom und deren Einfluss auf das Ansprechen auf Krebstherapien gestellt. Die Beantwortung dieser Fragen dienen als Grundlagen für die...

 

x