Angeborene Stoffwechselstörungen

Verwendung von Komplementärund Alternativmedizin

79 % aller Kanadier berichteten im Jahr 2016, Komplementär- und Alternativmedizin (KAM) bereits angewendet zu haben. Gerade Pflegekräfte sehen in KAM viele Vorteile und ziehen sie – vor allem bei ihren Kindern – der konventionellen Medizin vor. Eine kanadische ...

Molekulare Wirkung der Boswelliasäure

Weihrauch programmiert Entzündungsenzym um

Das Harz des Weihrauchbaumes enthält entzündungshemmende Stoffe, die für verschiedene Erkrankungen therapeutisch genutzt werden können. Nun wurde entschlüsselt, welcher Wirkmechanismus für die antiphlogistischen Effekte der Boswelliasäure verantwortlich ...

Well Aging

Die hohe Kunst des gesunden Alterns

Die Lebenserwartung steigt, doch das Altern kann man nicht aufhalten. Deshalb ist der Begriff „Anti-Aging“ eigentlich auch nicht so richtig zutreffend. Es geht ja nicht darum, das Alter zu bekämpfen, sondern vielmehr darum, gesund und glücklich das hohe Alter zu ...

Phytotherapie

Der Klimawandel hat auch Auswirkungen auf Heilpflanzen

„Planta Medica“ ist eine der führenden internationalen Fachzeitschriften auf dem Gebiet der Naturprodukte und Heilpflanzen. Nun erschien dort eine Warnung von Wissenschaftlern zu den negativen Auswirkungen des Klimawandels auf Heilpflanzen. Diese bilden die primären ...

Metaanalyse

Vitamin D mit Kalzium: verringertes Frakturrisiko

Die Gabe von 25-Hydroxyvitamin D wird zur Fraktur- und Sturzprophylaxe empfohlen. Konkrete Empfehlungen sind aber trotz vieler Studien zum Thema nur schwer zu geben. Eine neue Untersuchung der Datenlage zeigte nun, dass die Einnahme von Vitamin D, mit Kalzium kombiniert, ...

Laboratorium Alexander Pflüger

Experte für natürliche Arzneimittel

Seit 1949 hat sich das Homöopathische Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG als Experte für homöopathische Komplexmittel und Schüßler-Salze einen guten Namen gemacht. Der mittelständische Betrieb mit 130 Mitarbeitern ist familiengeführt ...

Zeckenaktivität

Neue Arten kommen

Der Frühling ist der Beginn der Zeckenzeit. Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen gehen auch diese Krabbeltiere wieder verstärkt auf Nahrungssuche. Aktuell wird an der Universität Hohenheim untersucht, inwieweit neu eingewanderte Zeckenarten Krankheiten übertragen.

Mikrobiom

Fäkaler Mikrobiota-Transfer

Zur Behandlung der rekurrenten Clostridioides-difficile-Infektion (rCDI) wird der fäkale Mikrobiota-Transfer (FMT) mit steigender Tendenz gewählt. Aber ein verbindlicher Standard zum Spenderscreening und zum methodischen Vorgehen ist noch nicht etabliert. Da FMT mit potenziellen ...

Beckenbodengymnastik

Hilft bei Inkontinenz ... aber nicht dauerhaft

Der Beckenboden kann bei einer vaginalen Entbindung in Mitleidenschaft gezogen werden. Eine Beckenbodendysfunktion mit Harn- und Stuhlinkontinenz kann die Folge sein. Deshalb gibt es seit Langem die Empfehlung, vor und nach der Geburt Beckenbodengymnastik durchzuführen. Doch bringt ...

Chronisches Nierenversagen

Hitze und Softdrink – keine gute Idee!

Es wird vermutet, dass wiederkehrender Hitzestress zu chronischem Nierenversagen (CKD) führen kann, und dass Rehydrierung mit zuckerhaltigen Getränken Nierenschäden vorantreibt und den oxidativen Stress erhöht. Stimmt – zeigten Forscher am Mausmodell.

PTA-Wissen

Oralhygiene: Helfen Zahnseide und Interdentalbürsten?

Eine Cochrane-Analyse bewertete die Wirksamkeit von Zahnpflegemethoden, die zu Hause zusätzlich zur Zahnbürste verwendet werden, verglichen mit der alleinigen Reinigung mittels Zahnbürste. Ziel und Outcome: Vorbeugung und Kontrolle von Parodontalerkrankungen, Karies und ...

Technik

MedInfo Nachrichtendienst (MI-ND)

Der Nachrichtendienst der Medizinischen Information „MI-ND“ von Sanofi wird gut angenommen. Geschätzt wird von den Abonnenten u. a., dass ein Mal pro Woche relevante Nachrichten zu Produkten von Sanofi – darunter Schulungsmaterialien, Infos zu Produktänderungen ...

Vom Wert von Klimaabkommen

Millionen Tote durch Luftverschmutzung

Die USA werden aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigen. Diese Entscheidung Donald Trumps ließ die Welt vor Protest aufschreien. Und das zu Recht, denn eine kurz zuvor im Fachjournal Lancet erschienene Studie zeigte, dass im Jahr 2015 über vier Millionen Menschen aufgrund von ...
hhh

 

x