Aktuelle Studien

Die Migräne im Leben der Frau

Hormonelle Fluktuationen haben Folgen

Die Pathophysiologie der Migräne ist komplex; über die Zusammenhänge herrscht kein Konsens. Ähnlich undurchsichtig sind die Einflüsse hormoneller Veränderungen bei Frauen auf die Beschwerden. Das gilt insbesondere für die Menses und die Menopause.

KHK-Risiko

Rotes Fleisch ersetzen!

Der tägliche Verzehr von rotem Fleisch, vor allem wenn es verarbeitetet ist, ist mit einem erhöhten Risiko für eine koronare Herzerkrankung (KHK) assoziiert. Werden Fleischmahlzeiten durch pflanzliche Proteinlieferanten ersetzt, verringert sich dieses Risiko drastisch.

Analyse der Daten von über 11.000 Teilnehmer:innen

Risikomoleküle für Multimorbidität identifiziert

Viele ältere Menschen leiden an mehreren Krankheiten gleichzeitig, die häufig eine gemeinsame Ursache haben. Dies weisen Wissenschaftler:innen des Berlin Institute of Health (BIH) in der Charité-Universitätsmedizin Berlin gemeinsam mit Kolleg:innen aus München ...
Original Pressemeldung
Darmkrebs
„Bovine Meat and Milk Factors“(BMMFs) wurden erst vor wenigen Jahren in Milchprodukten und Rinderseren entdeckt. Dabei handelt es sich um ringförmige DNA-Elemente, die große Ähnlichkeit mit Sequenzen bestimmter bakterieller Plasmide aufweisen. Wissenschaftler:innen wiesen jetzt die Erreger bei Darmkrebspatient:innen in unmittelbarer Nähe der Tumoren nach.
Typ-2-Diabetes ist heilbar
Typ-2-Diabetes ist prinzipiell „heilbar“: Betroffene, die innerhalb der ersten Jahre nach der Diagnose mindestens zehn Prozent ihres Gewichts verlieren, haben gute Chancen auf eine Normalisierung ihres HbA1c-Werts, wie eine britische Studie zeigt.
Migräne und Kopfschmerzerkrankungen
Physiotherapie und Psychotherapie sind mittlerweile fester Bestandteil der (teil-) stationären multimodalen Schmerzbehandlung. Auch bei Migräne haben sich diese nicht-medikamentösen Ansätze bewährt – im ambulanten Bereich sind sie dennoch kaum etabliert.
Im Gespräch
Peter Emmrich ist Diplom-Biologe, Chemiker und Facharzt für Allgemeinmedizin mit den Zusatzbezeichnungen Homöopathie, Naturheilverfahren, Akupunktur, manuelle Medizin, Sportmedizin und Palliativmedizin. Er führt eine Hausarztpraxis in Pforzheim.
News

Dieses Spurenelement im Blick behalten!

Unverzichtbares Zink

Ohne Zink geht nichts. Verschiedene Fakten unterstreichen seine biologische Bedeutung: Nach Eisen ist Zink das am häufigsten vorkommende Spurenelement im Körper. Es ist in mehr als 70 Enzymen enthalten. Zink stärkt das Immunsystem und wirkt auch selbst antiviral. Es schü...

Energiestoffwechsel

Vitamin A kurbelt Fettverbrennung an

Vitamin A spielt eine wesentliche Rolle im Energiestoffwechsel, berichten Forscherim Fachjournal Molecular Metabolism. Diese Erkenntnis könnte helfen, neue Therapieoptionen für Menschen mit Adipositas zu entwickeln.

Cochrane Review

Wirken Probiotika bei akutem infektiösem Durchfall?

Die Autor:innen eines aktuellen Cochrane Reviews wollten die Wirkung von Probiotika bei nachgewiesenem oder vermutetem akutem infektiösem Durchfall untersuchen. Sie schlossen randomisierte, kontrollierte Studien mit einem Vergleich eines probiotischen Wirkstoffs mit einem Placebo oder...
x