Neue natürliche Behandlungsoption

Mit Feigenkaktus gegen Sodbrennen

Viele Patient:innen leiden unter Sodbrennen und wünschen sich eine natürliche Behandlung. Nun gibt es mit Refluthin®, dessen Wirkung auf einem speziellen Feigenkaktusextrakt in Kombination mit Calcium- und Magnesiumcarbonat besteht, ein neues Antazidum in Form einer ...

Intestinales Mikrobiom

Anti-Tumormittel aus dem Darm

Wissenschaftler:innen der Universitäten Würzburg und Marburg ist erstmals der experimentelle Nachweis gelungen, dass bakterielle Stoffwechselprodukte in der Lage sind, die zytotoxische Aktivität bestimmter Immunzellen zu steigern und damit die Effizienz von Tumortherapien ...

Review zu Hesperidin

Vielversprechendes Flavonoid aus Zitrusfrüchten

Hesperidin gehört zu den Bioflavonoiden und ist das Hauptflavonoid der Schalen von Orangen und Zitronen. Es wird aufgrund zahlreicher positiver Wirkungen bei verschiedenen Indikationen eingesetzt. Nun hat ein aktueller Review das Antikrebspotenzial von Hesperidin untesucht. Er wurde ...

Review zur Wirkung von bitteren Heilpflanzen

Der wahre Kern vom Digestif: die bitteren Kräuter!

Galgantwurzel, Schafgarbe und viele andere schon durch die berühmte Hildegard von Bingen bekannte Pflanzen haben eines gemeinsam: den bitteren Geschmack. Nun erfährt die Verwendung von bitteren Kräutern zunehmend wissenschaftliche Untermauerung. So zeigt ein aktueller Review...

Traditionelle Chinesische Medizin in der Krebsbehandlung

Aktueller Review sichtete 5.834 auf Chinesisch veröffentlichte RCTs

Bei Krebspatient:innen sind komplementäre oder integrative Ansätze sehr nachgefragt. Die Integration der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) in die Krebstherapie ist in China weit verbreitet. Die Studien hierzu werden oft in Chinesisch verfasst und nur ein relativ geringer ...

Universitätsmedizin Mannheim

Diabetes und Stoffwechsel: Neue Ursache entdeckt

Professor Dr. Jens Kroll vom European Center for Angioscience der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg erforscht mit Fischen, wie Diabetes-induzierte Organschäden entstehen. Dabei wurde die Rolle eines bestimmten Enzymes entdeckt.

Morbus Parkinson

Antidepressiva gefahrlos einsetzbar?

Es wird geschätzt, dass die Prävalenz von Depressionen bei Parkinson-Patienten bis zu 35% beträgt. Haben die zu ihrer Behandung eingesetzten etablierten Antidepressiva, heute überwiegend selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI und trizyklische Antidepressiva (TZA...

Mikronährstoffbedarf von Mutter und Kind

Folsäure und noch viel mehr

Über die Bedeutung einer ausreichenden Zufuhr von Folsäure sind sich mittlerweile die meisten Schwangeren bewusst. Zu anderen Mikronährstoffen wie der Omega-3-Fettsäure Docosahexaensäure (DHA) besteht aber oft noch Aufklärungsbedarf.

Studie zur Behandlung der Adipositas

Fasten und kohlenhydratarme Ernährung

Als unabhängiger Risikofaktor für Diabetes, Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist Adipositas eine Herausforderung für die Betroffenen – aber auch für alle weltweiten Gesundheitssysteme. In Kanada waren mit Stand 2018 insgesamt 63 % der Erwachsenen &...

Komplementärmedizinische Begleitung bei Krebstherapie

Wirksamkeit der Misteltherapie

Die bei Krebsleiden am häufigsten eingesetzte komplementärmedizinische Maßnahme ist die Misteltherapie (MT), der zahlreiche Studien eine gute Verträglichkeit attestieren. Neuste Metaanalysen weisen außerdem auf eine Verbesserung der Lebensqualität und Verl&...

 

x