Intestinales Mikrobiom

Unverzichtbare Bewohner

Laktobazillen gehören zur obligaten Flora des menschlichen Dünn- und Dickdarmes, der Mundhöhle sowie der Vagina. Die auch Milchsäurebakterien genannten Laktorbazillen sind neben den Bifidobakterien die ersten „guten“ Bakterien, die sich mit der Muttermilch ...

LMU Klinikum München

Wie Cannabidiol Hirntumore bekämpft

Seit vielen Jahren sind Studien bekannt, wonach bestimmte Zellen des Gehirns körpereigene Cannabinoide ausschütten - die auch zur Selbstverteidigung gegen Glioblastome dienen. Forscher:innen des LMU Klinikums haben nun eindeutige Beweise für den tumorbekämpfenden Effekt...

Krebsforschung

Sauerstoffradikale besser als ihr Ruf

Sauerstoffradikale im Körper gelten gemeinhin als gefährlich, denn sie können sogenannten oxidativen Stress auslösen. In Untersuchungen an Mäusen haben Wissenschaftler:innen der Goethe-Universität Frankfurt jetzt herausgefunden, wie Sauerstoffradikale ...

Prognosefaktoren

Homöopathische Mittel bei COVID-19?

COVID-19 ist eine neue Krankheit und das klinische Profil entwickelt sich weiter. Jeder gut aufgezeichnete Fall in der homöopathischen Praxis ist wichtig für die Entscheidung über die zukünftige Vorgehensweise, so die Autor:innen einer aktuellen Studie. Sie zielt darauf...

Deutschlandweite Umfrage zur Klimakrise

Wie groß ist die Bereitschaft zum Verzicht?

Hitzewellen, längere Pollenallergiesaison, neue Krankheitsüberträger – der Klimawandel ist auch in den Apotheken als Thema angekommen. Pharmafirmen, vor allem mit einer Produktpalette aus der Naturheilkunde, werben mit Nachhaltigkeit. Aber inwieweit sind die deutschen ...

Doppelblinde, randomisierte, placebokontrollierte Studie

Vitex, Fenchel und Karottensamen für Frauen nach der Menopause?

Die Wechseljahre gehen bei vielen Frauen mit Symptomen wie Hitzewallungen, Nachtschweiß, Stimmungsschwankungen, sexuelle Dysfunktion und vaginale Atrophie einher. Ziel einer aktuellen Studie war die Untersuchung der Effekte eine Phytotherapeutikums aus Vitex, Fenchel und ...

Metaanalyse

Aromatherapie bei Schlafstörungen

Schlafstörungen sind in den Wechseljahren ein verbreitetes Gesundheitsproblem.Schlafmangel ist aber auch in der jungen Generation häufig. Man geht ingesamt davon aus, dass bis zu 18 % der Menschen weltweit unter Schlafstörungen leidet. Während des Schlafes erholen sich ...

Erektile Funktion

Kürbiskerne – roh oder geröstet?

Kürbis wird in traditionellen Medizinsystemen zur Behandlung von Blasen-, Prostata- und Nierenerkrankungen verwendet. Von Kürbiskernen ist bekannt, dass sie phenolische Verbindungen enthalten. Die Verarbeitung von Lebensmitteln kann den Gehalt an bioaktiven Komponenten verbessern...

MHH-Studie untersucht Einfluss von Prostaglandin E2

Lärchenextrakt und mehr Bewegung für das Immunsystem

Weshalb gerade ältere Männer mit Bewegungsmangel besonders gefährdet sind, schwer an COVID-19 zu erkranken, hat ein internationales Forschungsteam untersucht. Im Fokus der Arbeit steht das Gewebehormon Prostaglandin E2 (PGE2). Bei Virusinfektionen unterdrückt der ...
hhh

 

x